Umweltdepartement


Die Abteilung führt im Rahmen der Kompetenz der Selbstverwaltung der Wojewodschaft die Aufgaben aus dem Bereich des Umweltschutzes, die mit der Bildung der Umweltschutzpolitik sowie der Förderung des Umwelt- und die Umwelt schützenden Verhaltens auf dem Gebiet der Wojewodschaft verbunden sind, durch.
Zu den Grundaufgaben der Abteilung gehören:

  1. Das Koordinieren sowie die Aufsicht und die Kontrolle über die Tätigkeit im Bereich der geologischen Arbeiten, der Konzession für Suche, Erkennung und Förderung der Rohstoffe aus Vorkommen im Rahmen der Kompetenz des Wojewodschaftsmarschalls als das Organ der geologischen Verwaltung sowie die Führung der mit Erteilung von Entscheidungen verbundenen Sachen;
  2. Die Ausführung der Aufgaben, die mit der Reglamentierung der Umweltnutzung verbunden sind, darunter diese, die unter anderem mit Erteilung von integrierten Genehmigungen, Genehmigungen aus dem Bereich der Abfallwirtschaft, wasserrechtlichen Genehmigungen, Genehmigungen für Abführung von Gasen und Stauben in die Luft verbunden sind;
  3. Die Führung der Sachen, die mit Durchführung der Umweltpolitik des Staates auf dem Gebiet der Wojewodschaft verbunden sind sowie die Förderung der umweltfreundlichen Handlungen;
  4. Die Ausführung der Aufgaben betreffend die Umweltgebühren sowie die Bedienung der Datenbanken;
  5. Die Führung der Sachen im Bereich der Sammlung, der Umverteilung und der Einziehung der Gebühren der die Umwelt benutzenden Subjekte.

Sitz des Departements
al. Niepodległości 34
61 – 714 Poznań
Sekretariat - Zimmer 1048
tel.: +48 61 626 64 00
fax: +48 61 626 64 01
e–mail: dsr.sekretariat@umww.pl

Direktor
Mariola Górniak

Stellvertretender Direktor
Jarosław Sobczak

Stellvertretender Direktor
Marzena Andrzejewska-Wierzbicka

Stellvertretender Direktor
Małgorzata Knapczyk

Woiwodschaftsgeologe
Eugeniusz Pluczyński





pdf    drukuj    drukuj