Departement Für Sport Und Tourismus


Das Departement gestaltet die Politik der Woiwodschaft im Bereich der Körperkultur, des Sports des Tourismus und der Erholung. Im Rahmen seiner Pflichten schafft er juristisch-organisatorische und wirtschaftlich-technische Bedingungen für die Entwicklung der Lebensbereiche, die ihm unterordnet sind. Zu seinen Aufgaben gehört ebenfalls die Führung eines Verzeichnisses der Sportanlagen und -objekte in der Woiwodschaft, deren Beaufsichtigung sowie die Planung, der Ausbau und die Ausstattung der Sport-, Erholungs- und touristischen Basis in Wielkopolska. Für die Erfüllung dieses Zieles verfügt das Departement über finanzielle Mittel u.a. aus dem Fonds für Entwicklung der Körperkultur. Zu seiner Pflichten gehört ebenfalls die Anpassung dieser Objekte für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen. Das Departement ist ebenfalls für die Entwicklung internationaler Kontakte im Bereich der Körperkultur und Tourismus im Rahmen der Zusammenarbeit des Marschallamtes mit dem Ausland verantwortlich.

Das Departement für Sport und Tourismus unternimmt außerdem zahlreiche Aktivitäten, die unmittelbar mit dem Image des Sports und der Erholung in Wielkopolska verbunden sind. Dazu gehört u.a. die auf Woiwodschaftsebene durchgeführte Beaufsichtigung des staatlichen Systems der sportlichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, Mitarbeit an Schulungsprojekten für Jugendliche und nationale Sportkader, Maßnahmen zur Förderung der Körperkultur und des Tourismus bei Menschen mit Behinderungen, Beaufsichtigung der Vorbereitung der Sportler in der Woiwodschaft – Landesvertreter bei Meisterschaften. Darüber hinaus organisiert es regionale, gesamtpolnische und internationale Sportveranstaltungen und trifft Entscheidungen über die Vergabe von Abzeichen, Preisen und Auszeichnungen für die Aktivitäten im Bereich der Körperkultur, des Sports und Tourismus sowie über die Zuerkennung von Sportstipendium.

Das Departement betreibt auch Förder- und Werbepolitik der Körperkultur und der landeskundlich und touristisch interessanten Gebiete der Woiwodschaft und unterstützt in diesem Aufgabenbereich tätige Gesellschaften sowie nichtkommerzielle Veröffentlichungen und Untersuchungen über den Sport bzw. über touristisch interessante Objekte der Region. Außerdem ist es für die entsprechende Instandhaltung der Wanderwege und der touristischen Infrastruktur und für die Zusammenarbeit mit den Selbstverwaltungen, Organisationen und Gesellschaften im Bereich der Förderung des Tourismus und Landeskunde verantwortlich.

Das Departement verwirklicht ebenfalls Aufgaben, die ihm das Gesetz über touristische Dienstleistungen auferlegt. Zu nennen sind hierbei die Registrierung und Beaufsichtigung von Firmen, die im Sektor der touristischen Dienstleistungen tätig sind, die Vergabe, die zeitweilige Einstellung und Abforderung der Genehmigungen für Bergführer, Anfertigung deren Registers und die Koordination der Kategorisierung der Hoteleinrichtungen sowie deren Verzeichnis.

Sitz des Departements
al. Niepodległości 34
61-714 Poznań
Sekretariat - Zimmer 932
tel.: +48 61 626 68 40
fax: +48 61 626 68 41
e-mail: ds.sekretariat@umww.pl

Direktor
Tomasz Wiktor

Stellvertretender Direktor
Mariusz Kubiak





pdf    drukuj    drukuj