Abgeordnete des Landtages


Ajchler PrzemyslawPrzemysław Ajchler

Koalicja Obywatelska

Ajchler RomualdRomuald Ajchler

SLD - Lewica Razem

Bierla LeszekLeszek Bierła

Prawo i Sprawiedliwość

Blaszczyk KrzysztofKrzysztof Błaszczyk

Prawo i Sprawiedliwość

Bogrycewicz AdamAdam Bogrycewicz

Prawo i Sprawiedliwość

Cieslak CzeslawCzesław Cieślak

Polskie Stronnictwo Ludowe

Czerwinski ZbigniewZbigniew Czerwiński

Prawo i Sprawiedliwość

Dembinski KrzysztofKrzysztof Dembiński

Prawo i Sprawiedliwość

Dzikowska MartaMarta Dzikowska

Koalicja Obywatelska

Gola MarekMarek Gola

Koalicja Obywatelska

Grabowski KrzysztofKrzysztof Grabowski

Polskie Stronnictwo Ludowe

Grzesiek JanJan Grzesiek

Polskie Stronnictwo Ludowe

Itman ZofiaZofia Itman

Prawo i Sprawiedliwość

Jankowiak WojciechWojciech Jankowiak

Polskie Stronnictwo Ludowe

Jaskowiak JoannaJoanna Jaśkowiak

Koalicja Obywatelska

Krol Trabka JoannaJoanna Król-Trąbka

Polskie Stronnictwo Ludowe

Lechnerowski JerzyJerzy Lechnerowski

Bezpartyjni Samorządowcy

Maciejewski JaroslawJarosław Maciejewski

Polskie Stronnictwo Ludowe

Malg MarzenaMarlena Maląg

Prawo i Sprawiedliwość

Panowicz EwaEwa Panowicz

Koalicja Obywatelska

Pichet AndrzejAndrzej Pichet

Koalicja Obywatelska

Plichta AndrzejAndrzej Plichta

Prawo i Sprawiedliwość

Popkowski RobertRobert Popkowski

Prawo i Sprawiedliwość

Przybylska PatrycjaPatrycja Przybylska

Koalicja Obywatelska

Rutkowska Krupka MiroslawaMirosława Rutkowska-Krupka

Koalicja Obywatelska

Sobczak KrzysztofKrzysztof Sobczak

Prawo i Sprawiedliwość

Sokolowska TatianaTatiana Sokołowska

Koalicja Obywatelska

Sowa MarekMarek Sowa

Prawo i Sprawiedliwość

Stochnialek PaulinaPaulina Stochniałek

Koalicja Obywatelska

Stryjska MalgorzataMałgorzata Stryjska

Prawo i Sprawiedliwość

Szalczyk ZofiaZofia Szalczyk

Polskie Stronnictwo Ludowe

Szczepanski WieslawWiesław Szczepański

SLD - Lewica Razem

Szopinski HenrykHenryk Szopiński

Koalicja Obywatelska

Szymanski HenrykHenryk Szymański

Koalicja Obywatelska

Tomaszewski TadeuszTadeusz Tomaszewski

SLD - Lewica Razem

Waszak MalgorzataMałgorzata Waszak

Koalicja Obywatelska

Wodzinska MarzenaMarzena Wodzińska

Koalicja Obywatelska

Wozniak MarekMarek Woźniak

Koalicja Obywatelska

Zielinska LucjaŁucja Zielińska

Prawo i Sprawiedliwość

 

 

 

Ajchler Przemyslaw

Przemysław Ajchler

Geburtsdatum:
07.05.1979

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

Mitglied der Kommission für Haushalt, Landwirtschaft, Wirtschaft und Sport und Tourismus

Erfahrung in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine

Berufserfahrung:

  • Hochschulabschluss, Magister, Universität zu Szczecin
  • 2002-2007 Inspektor für EU-Fonds für kleine und mittlere Unternehmen in dem Marschallamt der Region Wielkopolska
  • Berufskarriere im Privatsektor\Selbständige Tätigkeit im Zusammenhang mit Unterstützungsinstrumenten für kleine und mittlere Unternehmen
  • Direktor des Sport- und Erholungszentrums in Sieraków - der Selbstverwaltungseinheit der Gemeinde von Sieraków
  • Seit 2013 Zielone Słońce Sp z o.o. – Vorstandsvorsitzender, Miteigentümer einer Photovoltaikanlage mit der Kraft von 0,9 MW in der Gemeinde von Kwilcz
  • Seit 2012 Landwirtschaftsproduktionsgenossenschaft in Izdebno - Mitglied der Landwirtschaftsgenossenschaft, stellvertretender Präsident

Interessen:

  • Tischtennis - Wettkämpfer des Klubs der 4. Liga „Jeziorak“ in Międzychód,
  • Cross-Quad-Tourismus,
  • erneuerbare Energien,
  • Innovationen,
  • Politik

Webseite/Facebook-Profil:

przemyslawajchler.pl, www.facebook.com/p.ajchler


Ajchler Romuald

Romuald Ajchler

SLD - Lewica Razem


Bierla Leszek

Leszek Bierła

Prawo i Sprawiedliwość

 

Blaszczyk Krzysztof

Krzysztof Błaszczyk

Geburtsdatum:
13.01.1959

Abgeordnetenklub:
Prawo i Sprawiedliwość

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Stellvertretender Vorsitzender der Kommission für Bildung und Wissenschaft, Mitglied der Kontrollkommission

Erfahrung in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • 1994-1998 Abgeordneter des Stadtrats von Wolsztyn
  • 1998-2002 Abgeordneter des Kreisrats von Wolsztyn

Berufserfahrung:

  • Doktor der Geisteswissenschaften im Bereich der Geschichte
  • Lehrer
  • Oberschulinspektor in der Schulaufsichtsbehörde in Poznań
  • Stellvertretender Leiter der Schulaufsichtsbehörde in Poznań

Interessen:

  • Geschichte
  • Politik
  • Sport

Webseite/Facebook-Profil:

www.k-blaszczyk.pl


 

Bogrycewicz Adam

Adam Bogrycewicz

Prawo i Sprawiedliwość

 

Cieslak Czeslaw

Czesław Cieślak

Polskie Stronnictwo Ludowe

Czerwinski Zbigniew

Zbigniew Czerwiński

Geburtsdatum:
17.03.1961

Abgeordnetenklub:
Prawo i Sprawiedliwość

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Vorsitzender der Kontrollkommission
  • Haushaltskommission- Mitglied
  • Kommission für Gesundheit und Öffentliche Sicherheit - Mitglied
  • Kommission für Familie und Sozialpolitik
  • Vizevorsitzender des Abgeordnetenklubs von Prawo i Sprawiedliwość

Erfahrung in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • Abgeordneter des Stadtrates von Poznań 1984 - 1998,
  • Abgeordneter des Landtags der Region Wielkopolska von 1998 bis 2014 und weiterhin seit 2015,
  • Vorsitzender des Landtags der Region Wielkopolska 2005-2006.

Berufserfahrung:

  • Seit 1989 Unternehmer
  • Absolvent eines Aufbaustudiums im Gesundheitsmanagement an der Hochschule für Bankwesen in Poznań und im Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität in Poznań
  • Magister der Geschichte, abgeschlossenes Studium an der Adam Mickiewicz-Universitär in Poznań

Interessen:

  • Geschichte
  • Öffentliche Finanzen
  • Wirtschaft
  • Politik

Webseite/Facebook-Profil:

www.zbigniewczerwinski.pl


 

Dembinski Krzysztof

Krzysztof Dembiński

Geburtsdatum:
28.02.1968

Abgeordnetenklub:
Prawo i Sprawiedliwość

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Stellvertretender der Kommission für Klagen, Anträge und Petitionen

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine

Berufserfahrung:

Management, Bankwesen, Wirtschaftsberatung unter anderem in Bereich der europäischen Fonds, Buchhaltung, Buchführung, wirtschaftliche Analysen

Interessen:

  • Wirtschaftswissenschaft
  • Wirtschaft
  • Geopolitik
  • Militaria
  • Sport - Langstrecken
  • Skilaufen

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/dembinskikrzysztof


 

Dzikowska Marta

Marta Dzikowska

Geburtsdatum:
13.04.1982

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Wirtschaftsausschuss - Vorsitzende
  • Ausschuß für Strategie der Regionalentwicklung und Internationale Zusammenarbeit - Mitglied
  • Ausschuss für Körperliche Kultur und Tourismus - Mitglied
  • Prüfungsausschuss - Mitrglied
  • Satzungsausschuss - Mitrglied
  • Ausschuss für Bildung und Wissenschaft - Mitglied

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine

Berufserfahrung:

Sie studierte Politikwissenschaften an der Adam Mickiewicz - Universität in Poznań Seit 2007 ist sie beruflich tätig Erfahrung als Führungskraft erwarb sie in Großbritannien, in Polen nutzte sie ihre Erfahrungen als Fachkraft für Logistik und Lagerbestandsverwaltung.

Interessen:

  • Fußball
  • Politik
  • Tourismus

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/MartaDzikowska82/


Gola Marek

Marek Gola

Geburtsdatum:
02.10.1970

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Vizevorsitzender des Landtags der Region Wielkopolska
  • Haushaltskommission- Mitglied
  • Wirtschaftskommission - Mitglied
  • Kommission für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung - Mitglied
  • Kommission für Bildung und Wissenschaft - Mitglied
  • Kommission für Umweltschutz und Wasserwirtschaft - Mitglied

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine

Berufserfahrung:

  • Wirtschaftswissenschaftler nach Promotionsstudium an der Wirtschaftsuniversität in Poznań. Dissertation an der Fakultät für Internationale Wirtschaft - Lehrstuhl für Wettbewerbsfähigkeit.
  • „Diplombankangestellter" im Rahmen des Systems der Qualifikationsstandards im polnischen Bankwesen- abgeschlossenes Bankwesenstudium an der Hochschule für Bankwesen.
  • Magister der Mathematik und Informatik - abgeschlossenes Studium an der Adam-Mickiewicz -Universität.
  • In mehr als 20 Jahren leitete er Niederlassungen und Regionen als Regional- oder Generaldirektor von Banken und anderen Finanzinstituten in fast der Hälfte des polnischen Hoheitsgebietes.
  • Derzeit führt er eigene wirtschaftliche Tätigkeit im Beeich der Management- und Finanzberatung für Unternehmen.

Interessen:

  • Wirtschaft,
  • Finanzen,
  • Wirtschaftswissenschaft,
  • Modernes Management,
  • Politik,
  • Sport.

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/MarekGolaKO


 

Grabowski Krzysztof

Krzysztof Grabowski

Polskie Stronnictwo Ludowe

 

Grzesiek Jan

Jan Grzesiek

Polskie Stronnictwo Ludowe

 

Itman Zofia

Zofia Itman

Prawo i Sprawiedliwość

 

Jankowiak Wojciech

Wojciech Jankowiak

Polskie Stronnictwo Ludowe

Jaskowiak Joanna

Joanna Jaśkowiak

Geburtsdatum:
06.11.1965

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Vizevorsitzende der Kulturkommission
  • Mitglied der Kommission für Umweltschutz und Wasserwirtschaft
  • Mitglied der Kommission für Raumplanung und Technische Infrastruktur

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine

Berufserfahrungen:

  • Absolventin der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań
  • Notarin, führt selbständig seit 1996 das Notariat in Kórnik.
  • Mitglied des Rates der Notarkammer in Poznań in den Jahren 2009 - 2014 - hier nimmt sie die Rolle des Sekretärs wahr.
  • Mitglied der Prüfungskommission für Notarreferendariat beim Justizminister mit Sitz in Poznań (2013-2016)

Interessen:

  • Fragen im Zusammenhang mit der Rolle der Frau in der Gesellschaft, Umweltschutz
  • Literatur, Theater, Kunsthandwerk, Trekking

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/JaskowiakJoanna/


 

Krol Trabka Joanna

Joanna Król-Trąbka

Polskie Stronnictwo Ludowe

 

Lechnerowski Jerzy

Jerzy Lechnerowski

niezrzeszony

 

Maciejewski Jaroslaw

Jarosław Maciejewski

Polskie Stronnictwo Ludowe

 

Malg Marzena

Marlena Maląg

Prawo i Sprawiedliwość

 

Panowicz Ewa

Ewa Panowicz

Geburtsdatum:
31.01.1973

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Kommission für Beschwerden, Anträge und Petitionen - Vorsitzende

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine

Berufserfahrungen:

  • Absolventin der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań, Fakultät für Recht und Verwaltung, Hauptfach: Jura,
  • ab 2013 Rechtsberaterin, Mitglied der Bezirkskammer der Rechtsberater in Poznań,
  • zusätzlich absolvierte ich 2003 postgraduales Studium an der O.-Lange-Wirtschaftsuniversität in Wrocław, Fakultät: Management und IT, Spezialität: Aufbaustudium Management.

Rechtsberaterin

  • von 1999 bis 2016 arbeitete ich im städtischen Unternehmen für Wärmeversorgung in Leszno als Leiterin der Organisations- und Rechtsabteilung sowie der IT-Abteilung,
  • Ich habe mich mit der Vorbereitung, Entwicklung und Umsetzung von Organisationsformen, Verwaltungs- und Bürounterstützung von Sitzungen der Leitungsorgane des Unternehmens, Beratungen, Konferenzen, der Vorbereitung von Entwürfen interner, normativer Rechtsakten, Anweisungen, Vorschriften und anderer organisatorischer Unterlagen beschäftigt, die die Arbeit des Unternehmens regeln. Ich habe auch juristische Dienstleistungen für das Unternehmen erbracht,
  • seit 2004 war ich außerdem als Vertreterin des Vorstands der MPEC sp. z o.o. für Qualitätsfragen tätig (Betrieb und Überwachung des Qualitätsmanagementsystems in MPEC Leszno nach ISO 9001: 2008),
  • in den Jahren 1997-1999 arbeitete ich in RAWIBOX S.A. in Rawicz als Rechtsberaterin. Zu meinen beruflichen Aufgaben gehörten juristische Dienstleistungen für die gesamte Gesellschaft, Handel mit Aktien der Gesellschaft, Erstellung von Handelsverträgen,
  • 1996-1997 sammelte ich Erfahrungen als Assistentin in der Anwaltskanzlei von Piotr Wawrzyniak in Leszno. Ich führte administrative und sachliche Arbeiten im Büro aus, die mir vom Arbeitgeber in Auftrag gegebenen wurden und sich auf den Bereich des Handelsrechts, des Zivilrechts und des Forderungshandels bezogen.

Wohltätigkeitsaktivitäten

  • Ich bin Mitglied des Lions Club Leszno 2000; ich bin Mitglied der Kontrollkommission
  • Ich bin auch Mitglied des Andrzej Krzycki-Vereins in Krzycko

Interessen:

  • Sport, skandinavisches Kino, Australien

Webseite/Facebook-Profil:

www.radcaprawnyleszno.pl


 

Pichet Andrzej

Andrzej Pichet

Geburtsdatum:
10.09.1973

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Satzungskommission - Vizevorsitzender
  • Kommission für Umweltschutz und Wasserwirtschaft - Mitglied
  • Haushaltskommission - Mitglied
  • Wirtschaftskommission - Mitglied
  • Kommission für Regionale Entwicklungsstrategie und Internationale Zusammenarbeit - Mitglied

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine (Arbeit an einer unabhängigen Stelle in JST)

Berufserfahrungen:

  • Hochschulabschluss - Diplomingenieur für Umweltschutz,
  • Trainer für Kommunen im Bereich der kommunalen Wirtschaft,
  • bis 30.08.2011 eigene wirtschaftliche Tätigkeit (Handel),
  • seit 01./09.2011 bis heute - im Gemeindeamt Przygodzice als Inspektor für Abfallwirtschaft, Körperkultur und Sport tätig.

Interessen:

  • Umweltschutz,
  • Sport,
  • Informatik

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/pichet.andrzej


 

Plichta Andrzej

Andrzej Plichta

Geburtsdatum:
26.07.1958

Abgeordnetenklub:
Prawo i Sprawiedliwość

 

 

Funktionen im Landtag:

Vorsitzender der Kommission für Familie und Sozialpolitik

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • seit 1998 Abgeordneter des Stadtrats von Kalisz
  • 2006-2014 Stellvertretender Vorsitzender des Stadtrats von Kalisz
  • 2014-2018 Vorsitzender des Stadtrats von Kalisz
  • seit 2018 Abgeordneter des Landtags der Region Wielkopolska

Berufserfahrungen:

  • Sport- und Religionslehrer in der Allgemeinbildenden Oberschule des Königs Jan III. Sobieski Nr. 5 in Kalisz und in der Filiale der Adam-Mickiewicz-Universität zu Poznań in Kalisz.
  • Eigentümer des Steuerinformationsbüros
  • Leiter der Feldstelle des Sozialversicherungsfonds für die Landwirtschaft in Kalisz

Interessen:

Sport - Leichtathletik, Theologie und Tourismus, insbesondere Gebirgstourismus

Webseite/Facebook-Profil:

keine


 

Popkowski Robert

Robert Popkowski

Prawo i Sprawiedliwość

 

Przybylska Patrycja

Patrycja Przybylska

Koalicja Obywatelska

Rutkowska Krupka Miroslawa

Mirosława Rutkowska-Krupka

Koalicja Obywatelska

Sobczak Krzysztof

Krzysztof Sobczak

Prawo i Sprawiedliwość

 

Sokolowska Tatiana

Tatiana Sokołowska

Koalicja Obywatelska

Sowa Marek

Marek Sowa

Geburtsdatum:
12.07.1952

Abgeordnetenklub:
Prawo i Sprawiedliwość

 

 

Funktionen im Landtag:

Abgeordneter

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Abgeordneter für die dritte folgende Amtsperiode.

Berufserfahrung:

Mitarbeiter von PKP Polskie Linie Kolejowe, des Zentrums für die Ausführung von Investitionen in Warschau, Leiter der Abteilung für Gleisverschlüsse der Region Westen

Interessen:

Sport: Radfahren, Skilaufen, Rennen; historische Romane

Webseite/Facebook-Profil:

Keine

Stochnialek Paulina

Paulina Stochniałek

Geburtsdatum:
11.06.1976

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Vorsitzende der Kommission für Bildung und Wissenschaft
  • Vizevorsitzende der Kommission für Familien- und Sozialpolitik
  • Vizevorsitzende des Abgeordnetenklubs von Koalicja Obywatelska

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Keine

Berufserfahrung:

Über 20 Jahre Berufserfahrung. Erfahrung in Finanzmanagement, Team- und Unternehmensmanagement, Dozentin einer Hochschule, Business-Trainerin. Präsidentin eines Personalbeschaffungsunternehmens in der IT-Branche mit beruflichen Erfahrungen in öffentlichen Einheiten.

Interessen:

Entwicklungspsychologie und Trends in der Bildung, moderne Unternehmensmanagementsysteme, Sport (insbesondere Fußball)

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/paulinastochnialek


 

Stryjska Malgorzata

Małgorzata Stryjska

Prawo i Sprawiedliwość

 

Szalczyk Zofia

Zofia Szalczyk



Abgeordnetenklub:
Polskie Stronnictwo Ludowe

 

 

Funktionen im Landtag:

Abgeordnete des Landtags der Region Wielkopolska der sechsten Amtsperiode

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Mitglied der Gemeinsamen Kommission der Regierung und der Selbstverwaltung (2013-2015). Abgeordnete und Vorsitzende (seit 30.11.2015) des Landtags der Region Wielkopolska der fünften Amtsperiode. Präsidentin der Gesamtpolnischen Versammlung der Vorsitzenden der Landtage der Republik Polen während der Amtsperiode 2016/2017. Vorsitzende der Kontrollkommission des Verbands der Regionen der Republik Polen. Sie war an den Arbeiten der folgenden Kommissionen des Landtags der Region Wielkopolska der fünften Amtsperiode beteiligt: der Kommission für Strategie und Internationale Zusammenarbeit, der Kommission für Wirtschaft, der Satzungskommission, der Kommission für Bildung und Wissenschaft, der Kommission für Umwelt und der Kommission für Kultur. Sie organisierte zwei Sitzungen des Landtags der Jugendlichen der Region Wielkopolska. Sie war auch während der ersten Amtsperiode der Selbstverwaltung der Landwirte tätig: als Delegierte für die Landwirtschaftskammer von Poznań/der Region Wielkopolska (1996-2002). Sie gehörte zum Vorstand der Landwirtschaftskammer von Poznań (1996-1998).

Berufserfahrung:

Doktor der Agrarwissenschaften, Absolventin des Postgraduiertenstudiengangs im Bereich der Gemeinsamen Agrarpolitik an der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Expertin für Unionfonds, Hochschullehrerin für Unionfonds in der Ernährungswirtschaft. Sie besitzt das Diplom des Mitglieds des Aufsichtsrats staatlicher Unternehmen. Sie verfügt über mehr als vierzigjährige Berufserfahrung in den Institutionen des öffentlichen Sektors und über fünfunddreißigjährige Berufserfahrung in der Leitung der Mitarbeiterteams. Sie war unter anderem tätig als:

  • Unterstaatssekretärin, Stellvertretende Ministerin für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung (2012-2015);
  • Stellvertretende Präsidentin der Agentur für Umstrukturierung und Modernisierung der Landwirtschaft in Warschau (2008 -2012);
  • Vizepräsidentin des Entwicklungs- und Werbungsfonds der Region Wielkopolska in Poznań (2007- 2008);
  • Direktorin der Regionalfiliale der Agentur für Umstrukturierung und Modernisierung der Landwirtschaft in Poznań (2003- 2006);
  • Vorstandsmitglied der Krankenkasse der Region Wielkopolska (2000-2003);
  • Direktorin der Beratungsstelle für Landwirtschaftliche Betriebe in Poznań (1991-2000);
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin und stellvertretende Direktorin der Zentralstelle für Bildung und Fortschritt in Brwinów (1974-1990).

Sie gehörte zum Ausschuss für die Förderung Polens, der interministeriellen Gruppe für die Gestaltung der Förderungsstrategie auf der internationalen Ebene, indem sie sich insbesondere mit der Förderung der polnischen Lebensmittel beschäftigte (2003-2015). Außerdem war sie als Hochschullehrerin an der Wirtschaftsakademie/Wirtschaftsuniversität tätig (1994-2018). Sie arbeitete auch als Vorsitzende der Versammlung der Direktoren der Beratungszentren für Landwirte in Polen (1991-1999).
Zu ihren besonderen Leistungen sind zu zählen:

  • die Leitung der Projektgruppen für die Erarbeitung des Direktzahlungssystems in der Republik Polen für die Jahre 2014-2020 und des Programmes für die Entwicklung des ländlichen Raums für die Jahre 2014-2020, aus dem heutzutage polnische Landwirte, Gemeinde, lokale Arbeitsgruppen LEADER und andere Einheiten im ländlichen Raum Beihilfen bekommen;
  • die Leitung der Umsetzung des Systems der finanziellen Unterstützung aus den Finanzmitteln des Fonds für die Entwicklung des ländlichen Raums in Polen in den Jahren 2008-2012;
  • die Organisation der Regionalfiliale der Agentur für Umstrukturierung und Modernisierung der Landwirtschaft in Poznań und die Leitung der Umsetzung des Direktzahlungssystems in der Region Wielkopolska;
  • die Gründung eines modernen Ausstellungs- und Bildungszentrums in Sielinko;
  • die Umsetzung des Marktansatzes zur Organisation der Beratungsdienste für Landwirte in Polen.

Sie gründete und war die erste Chefredakteurin des Magazins der Selbstverwaltung der Landwirte „Der Sämann von Poznań“ (heutzutage „Der Sämann von Wielkopolska“).

Der Präsident der Republik Polen zeichnete sie mit dem Kavalierskreuz des Ordens der Wiedergeburt Polens aus. Außerdem erhielt sie die Ehrenauszeichnung des Wirtschaftsministers für die Verdienste für die Wirtschaftsentwicklung der Republik Polen und die Ehrenauszeichnung des Ministers für Landwirtschaft und Ernährungswirtschaft für die Verdienste für die Entwicklung der Landwirtschaft. Sie ist auch in Besitz von zahlreichen Sektor- und Regionalauszeichnungen.

Interessen:

Memoiren, Dokumentarliteratur, Landeskunde und Tourismus, die Geschichte der lokalen Gemeinschaften in der Region Wielkopolska und weitere

Webseite/Facebook-Profil:

https://pl-pl.facebook.com/zofia.szalczyk


Szczepanski Wieslaw

Wiesław Szczepański

Geburtsdatum:
01.06.1960

Abgeordnetenklub:
SLD Lewica Razem

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Vizevorsitzender des Landtags der Region Wielkopolska

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • 1994-1996 war er Vorsitzender der Kontrollkommission und Vizevorsitzender des Stadtrates von Leszno. Landtagsabgeordneter der 1. und 2. Amtszeit - u.a. Vizevorsitzender des Landtages der Region. In der vorangegangenen Amtszeit war er Vorsitzender der Kontrollkommission des Landtages der Region Wielkopolska; Er war Mitglied der Kommission für Regionale Entwicklungsstrategie und Internationale Zusammenarbeit und der Sportkommission.
  • Mitglied des polnischen Parlaments in der 2., 3., 5. und 6. Wahlperiode. Er war Vizevorsitzender des parlamentarischen Infrastrukturausschusses und Vorsitzender des Unterausschusses für die Verwendung von EU-Mitteln.
  • Derzeit ist er Vorsitzender der Landtages der Region Wielkopolska, in den er aus der Liste SLD Lewica Razem gewählt wurde.
  • Er ist Vorsitzender des Regionalrats von SLD in Wielkopolska und Mitglied des Landesrats dieser Partei.

Berufserfahrung:

Bildung

Als Absolvent der Fakultät für Organisation und Management der Wirtschaftsuniversität in Poznań ist er befugt, in Aufsichtsräten der staatseigenen Gesellschaften zu sitzen und verfügt über Kontrollbefugnisse des Wirtschaftsprüfungsverbandes der Wohnungsgenossenschaft der RP.

Berufliche Laufbahn

  • Von 1983 bis 1989 arbeitete er als Senior-Kontrolleur im Kontrollteam von CZS "SCH" Zielona Góra.
  • Von 1989 bis 1994 arbeitete er im Regionalunternehmen für Kommunales Bauen in Leszno, wo er stellvertretender Direktor für Wirtschaftsfragen und Generaldirektor war.
  • In den Jahren 1992-1997 war er Präsident der Gesellschaft PBK sp. z o. o tätig.
  • In den Jahren 1996 - 2001 war er Abgeordneter des polnischen Parlaments.
  • In den Jahren 2001-2004 arbeitete er als Vizepräsident im Amt für Wohnungswesen und Stadtentwicklung in Warschau, dann wurde er Unterstaatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Verkehr. Im Dezember 2004 wurde er Berater des Generaldirektors von Poczta Polska.
  • In den Jahren 2005 - 2011 war er Abgeordneter des polnischen Parlaments. Seit 2012 berät er die Geschäftsführung von Poczta Polska.

Für seine öffentliche Aktivitäten wurden ihm unter anderem folgende Auszeichnungen verliehen:

  • die Goldmedaille für mehrjährige Dienste,
  • der Titel "Ehrenbürger der Stadt Śmigiel",
  • das Abzeichen "Verdienter für die Region Wielkopolska",
  • das Abzeichen "Verdienter Aktivist für das Genossenschaftswesen ",
  • das Abzeichen "Für Verdienste für den Polnischen Kleingartenverband",
  • das Abzeichen "Für Verdienste für OPZZ",
  • das Abzeichen "Verdienter für den Transport",
  • Goldenes Abzeichen der Nationalen Handelskammer "Kordzik" der Handwerkskammer Wielkopolska,
  • Im Jahr 2011 gewann den dritten Platz in der Abstimmung des 3. Radioprogramms "Silbernere Lippen".

Interessen:

Sport und Geschichte.

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/wieslaw.andrzej.szczepanski


Szopinski Henryk

Henryk Szopiński

Geburtsdatum:
15.09.1962

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Vorsitzender der Kulturkommission
  • Vorsitzender des Abgeordnetenklubs der Bürgerkoalition

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • Abgeordneter des Kreisrates in Złotów in den Jahren 1998-2002,
  • Abgeordneter des Landtages der Region Wielkopolska, 4. und 5. Wahlperiode in den Jahren 2010 - 2018.

Berufserfahrungen:

  • Ausbildung: Master-Abschluss - Öffentliche Verwaltung, Diplom der Staatlichen Sekundarschule für Musik in Piła
  • in den Jahren 1981 - 1982 - Direktor des Polnischen Hauses in Zakrzew,
  • seit 1983 Chefausbilder im Polnischen Haus in Zakrzew.

Interessen:

  • Bluesmusik,
  • Politik.

Webseite/Facebook-Profil:

www.facebook.com/henryk.szopinski.1


 

Szymanski Henryk

Henryk Szymański

Geburtsdatum:
10.11.1947

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Abgeordneter - Vorsitzender der Kommission für Umweltschutz und Wasserwirtschaft

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • Abgeordneter des Stadtrats von Grodzisk Wielkopolski in den Jahren 1990-1994 und 1994-1998
  • Bürgermeister von Grodzisk Wielkopolski in den Jahren 2002-2018

Berufserfahrungen:

  • 1982-1993 Direktor der Stadtwerke in Grodzisk Wielkopolski
  • 1997-1998 Direktor des Krankenhauses „Korvita“ in Poznań
  • 1998-2002 Präsident des Wasserversorgungsunternehmens in Nowy Tomyśl
  • 2010-2018 Stellvertretender Vorsitzender der Union der Gemeinden „SELEKT“

Interessen:

  • Kraftfahrzeuge

Webseite/Facebook-Profil:

Keine


Tomaszewski Tadeusz

Tadeusz Tomaszewski

Geburtsdatum:
21.02.1959

Abgeordnetenklub:
SLD Lewica Razem – Klubvorsitzender

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Kommission für Körperkultur und Tourismus - Vorsitzender
  • Kommission für Familien- und Sozialpolitik - Mitglied
  • Kommission für Strategie der Regionalen Etwicklung und für Internationale Zusammenarbeit - Mitglied

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • Abgeordneter des Kommunalen Nationalrates in Niechanów in den Jahren 1984 - 1990
  • Abgeordneter des Regionalen Nationalrates in Poznań in den Jahren 1989 - 1990
  • Abgeordneter das Landtags der Region Wielkopolska in den Jahren 1998 - 2000
  • Abgeordneter des polnischen Parlaments in den Jahren 1993 - 2015

Berufserfahrungen:

  • 1978 - Fabrik für Maschinen und Verpackungsanlagen "Spomasz" Gniezno,
  • 1979 - 1992 - Vorsitzender der ZSMP in Poznań
  • 1992 - 1993 - Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates von "Promexim" z o.o. in Poznań,
  • 1993 - 2015 - Abgeordneter des polnischen Sejm in den Jahren,
  • 2016 - derzeit - Assistent von MdEP Krystyna Łybacka.

Interessen:

  • Sport,
  • Arbeit in NGOs,
  • Sozialpolitik.

Webseite/Facebook-Profil:

www.tadeusztomaszewski.pl
www.facebook.com/tomaszewskitadeusz


 

Waszak Malgorzata

Małgorzata Waszak

Geburtsdatum:
22.02.1957

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Stellvertretende Vorsitzende des Landtags

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • Abgeordnete des Stadtrats von Piła in den Jahren 2002-2006
  • Stellvertretende Kreisrätin von Konin in den Jahren 2006-2011
  • Kreisrätin von Konin in den Jahren 2011-2014
  • Abgeordnete des Landtags der Region in den Jahren 2014-2018

Berufserfahrungen:

  • Direktorin des Regionalzentrums für Geodätische und Kartografische Dokumentation in Poznań

Interessen:

  • Film
  • Fotografie
  • Tourismus

Webseite/Facebook-Profil:

Keine


 

Wodzinska Marzena

Marzena Wodzińska

Geburtsdatum:
13.01.1971

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Haushaltsausschuss
  • Ausschuss für Bildung und Wissenschaft
  • Wirtschaftsausschuss
  • Ausschuss Umweltschutz und Wasserwirtschaft
  • Ausschuss für Familie und Sozialpolitik
  • Ausschuss für Landwirtschaft und Landwirtschaftliche Entwicklung
  • Ausschuss für Gesundheit und Öffentliche Sicherheit

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

Seit 2014 Mitglied des Regionalparmalents der Woiwodschaft Wielkopolskie.

Berufserfahrungen:

  • Hochschulabschluß von der Wirtschschaftsakademie Poznań, Fakultät Marketing und Geschäftsführung, Fachrichtung: Finanzen und Rechnungswesen.
  • Nachdiplomstudium: Bankhochschule Wrocław - Psychologie im Geschäftsleben, Bankhochschule Poznań - Business-Coaching-Akademie.
  • Seit 1990 Mitabeiterin der Banken: Polnische Nationalbank, Polski Bank Inwestycyjny S.A., Kredyt Bank S.A., BZ WBK S.A. und Santander Bank.
  • Seit 2003 Leiterin einer Bankniederlassung.
  • Seit 2014 Mitglied der Regierung der Woiwodschaft Wielkopolskie.

Interessen:

  • In ihrer Freizeit treibt sie Tourismus mit ihrer Familie, besucht gerne andere schöne Teile der Welt und interessiert sich für Kulturen anderer Nationen.
  • Sie pflegt ihren Garten und beschäftigt sich mit Floristik.
  • Sie mag neue Herausforderungen.

Website/Profil auf Facebook:

http://www.marzenawodzinska.pl/
https://www.facebook.com/marzena.wodzinska.7


 

Wozniak Marek

Marek Woźniak

Geburtsdatum:
05.03.1960

Abgeordnetenklub:
Koalicja Obywatelska

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Haushaltsausschuss - Mitrglied

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • 1994 – 1998 Ratmietglied der Gemeinde Suchy Las
  • 1998 - 2005 Mitglied des Bezirksrafes Poznań
  • Seit 2006 Mitglied der Regierung der Woiwodschaft Wielkopolskie.

Berufserfahrungen:

  • Sie studierte Archeologie an der Adam Mickiewicz - Universität in Poznań
  • Nachdiplomstudium im Bereich der lokalen Gebietskörperschaften, Adam Mickiewicz - Universität in Poznań, Juristische Fakultät und Nachdiplomstudium im Bereich der Politik und lokaler Regierung, Adam Mickiewicz - Universität in Poznań, Soziologische Fakultät
  • 1990-1994 Sekretär der Gemeinde Suchy Las
  • Seit 1994 Beauftragter des Woiwoden Poznań für öffentliche Aufträge und Chefredakteuer des Amtsblatts für öffentliche Aufträge Wielkopolskie.
  • Seit 1998 Leiter des Bezirksamtes Poznań und Bevollmächtigter für Gründung des Landkreises Poznań
  • Seit 1999 Mitglied der lokalen Regierung des Landkreises Poznań
  • 2002 - 2005 Stellv. Landrat des Landkreises Poznań
  • Seit 2005 - Marschall der Woiwodschaft Wielkopolska, ununterbochen für fünf Amtsperioden

Interessen:

  • Reisen, nicht immer auf den üblichen Touristenwegen.
  • Sachliteratur, Biographien und Reporategn, insbesondere von Ryszard Kapusciński und Andrzej Stasiuk.
  • Photographieren von Architektur.

Webseite/Facebook-Profil:

http://marekwozniak.pl/
www.facebook.com/MarekWozniakWLKP

 

Zielinska Lucja

Łucja Zielińska

Geburtsdatum:
02.11.1956

Abgeordnetenklub:
Prawo i Sprawiedliwość

 

 

Funktionen im Landtag:

  • Stellvertretende Vorsitzende der Kommission für Raumentwicklung und Technische Infrastruktur
  • Mitglied der Kommission für Bildung und Wissenschaft

Erfahrungen in der Selbstverwaltung/im Parlament:

  • Abgeordnete des Kreisrats von Piła in den Jahren 1998-2002
  • Vorsitzende der Kommission für Bildung
  • Mitglied der Kommission für Wirtschaft, Haushalt und Finanzen

Berufserfahrungen:

  • 1980-1984 - Lehrerin für theoretische Berufsfächer - Mechanische Schulen in Lębork
  • 1984-1985 - Lehrerin für theoretische Berufsfächer und Mathematik in der Berufsschule bei den Reparaturbetrieben der Eisenbahnfahrzeuge in Piła, der Grundschule Nr. 7 in Piła
  • 1985-1999 - Lehrerin für theoretische Berufsfächer - Berufsschulen Nr. 1 in Piła
  • 1997-1998 - Stellvertretende Direktorin für Berufsbildung der Berufsschulen Nr. 1 in Piła
  • 1998-1999 - Direktorin des Zentrums für Praktische Ausbildung in Piła
  • 1999-2002 - Stellvertretende Direktorin des Zentrums für Praktische Ausbildung in Piła
  • 2002-2003 - Direktorin des Zentrums für Praktische Ausbildung in Piła
  • 2003-2009 - Direktorin des Zentrums für Berufsausbildung in Piła
  • 2009 bis 22.06.2016 - Direktorin des Kreiszentrums für Bildung in Piła
  • 23.06.2016 bis heute - Direktorin der Abteilung für Bildung des Kreisrats in Piła
  • 2003 bis heute - Hochschullehrerin in der Staatsberufshochschule (dem Technischen Institut) in Piła

Interessen:

Literatur und Tourismus

Webseite/Facebook-Profil:

Keine

 





pdf    drukuj    drukuj