Kultusdepartement


Die Aufgabe des Departements besteht in der Förderung der umfassend verstandenen Kultur und Maßnahmen zum Schutz des nationalen Erbes (darunter historischer Bauobjekte) in der Woiwodschaft Wielkopolska durch Gewährleistung entsprechender rechtlicher, organisatorischer und finanzieller Grundlagen. Im Rahmen der Aufgaben des Departements werden die Aktivitäten der selbstverwaltenden Kultureinrichtungen und die Zusammenarbeit mit öffentlich nützlichen Organisationen im Bereich der Kultur und Kunst koordiniert.

Das Departement organisiert und bewältigt die kulturelle Bildung mittels der ihm unterstehenden Kultureinrichtungen der Woiwodschaft. Mit ihrer Hilfe sammelt es und macht wertvolle Werke zugänglich, schafft reale Möglichkeiten der Entwicklung künstlerischer und folkloristischer Bewegungen sowie Möglichkeiten zur Vertiefung des Wissens über Kunst. Die Tätigkeit des Departements ist auf das Erwecken und die Befriedigung der kulturellen Interessen sowie auf die Darbietung der Kultur Wielkopolska auch außerhalb der Grenzen der Woiwodschaft und Polens orientiert.
Das Departement bildet und schließt Kultureinrichtungen, es übernimmt deren Finanzierung und formuliert ihre Satzungen. In vielen Fällen ist es auch Mäzen der großpolnischen Kulturinitiativen, indem es sie nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch deren Werbung übernimmt und seine langjährigen Erfahrungen zur Verfügung stellt.

Das Kultusdepartement ist für die Abwicklung der Prozeduren verantwortlich, die mit den vom Marschall vergebenen Preisen und Stipendien für künstlerisches Schaffen und mit der Verbreitung und Schutz der Kulturgüter verknüpft sind.

Das Departement ist auch im Bereich der Pflege des Polnischtums, der Entwicklung und Gestaltung des nationalen, bürgerlichen und kulturellen Bewusstseins der Einwohner der Woiwodschaft Wielkopolska tätig.

Sitz des Departements
al. Niepodległości 34
61-714 Poznań
Sekretariat - Zimmer 333
tel.: +48 61 626 68 80
fax: +48 61 626 68 81
e-mail: dk.sekretariat@umww.pl

Direktor
Włodzimierz Mazurkiewicz

Stellvertretender Direktor
Grażyna Brzezińska

 





pdf    drukuj    drukuj