Das Wappen und die Flagge der Wojewodschaft


Das Wappen der Wojewodschaft Wielkopolska ist auf rotem Feld der silberne Adler, mit dem goldenen Band auf den Flügeln, dem goldenen rechts gerichteten Schnabel, den goldenen Beinen und der goldenen Binde am Schwanz, der auf rotem Feld auf dem Grundriss des dreieckigen gotischen Wappenschildes platziert ist.

Das Zeichen des Adlers knüpft an die Person des Königs Przemysł II. (1257-1296) und sein majestätisches Siegel aus den Fürstenzeiten an. Das Element des Adlers erschien im Jahre 1290, fünf Jahre vor der Krönung und schon damals war er mit der alten polnischen Dynastie der Piasten gut assoziiert.

Die Flagge der Wojewodschaft Wielkopolska ist ein Lappen in Form des rechteckigen Trapezes, im rechten Teil in Form des roten Quadrates ist das Bildnis des Adlers enthalten (der gleiche wie im Wappen). Der linke Teil bleibt weiß.

Das Wappen ist das Hauptbildzeichen der Wojewodschaft Wielkopolska. Dieses Element wird u. a. in den Förderungsmaterialien und den offiziellen Dokumenten des Vorstands sowie des Marschallamtes der Wojewodschaft Wielkopolska benutzt.






pdf    drukuj    drukuj